Die Konjugation des Verbs dafürkönnen

Das Verb dafürkönnen ist ein regelmäßiges Verb
Das Verb dafürkönnen wird mit dem Hilfsverb haben konjugiert
dafürkönnen
Trennbares Verb

Indikativ

Präsens

ich könne dafür
du könnst dafür
er/sie/es könnt dafür
wir können dafür
ihr könnt dafür
sie/Sie können dafür

Präteritum

ich könnte dafür
du könntest dafür
er/sie/es könnte dafür
wir könnten dafür
ihr könntet dafür
sie/Sie könnten dafür

Perfekt

ich habe dafürgekönnt
du hast dafürgekönnt
er/sie/es hat dafürgekönnt
wir haben dafürgekönnt
ihr habt dafürgekönnt
sie/Sie haben dafürgekönnt

Plusquamperfekt

ich hatte dafürgekönnt
du hattest dafürgekönnt
er/sie/es hatte dafürgekönnt
wir hatten dafürgekönnt
ihr hattet dafürgekönnt
sie/Sie hatten dafürgekönnt

Futur I

ich werde dafürkönnen
du wirst dafürkönnen
er/sie/es wird dafürkönnen
wir werden dafürkönnen
ihr werdet dafürkönnen
sie/Sie werden dafürkönnen

Futur II

ich werde dafürgekönnt haben
du wirst dafürgekönnt haben
er/sie/es wird dafürgekönnt haben
wir werden dafürgekönnt haben
ihr werdet dafürgekönnt haben
sie/Sie werden dafürgekönnt haben

Konjunktiv I

Präsens

ich könne dafür
du könnest dafür
er/sie/es könne dafür
wir können dafür
ihr könnet dafür
sie/Sie können dafür

Perfekt

ich habe dafürgekönnt
du habest dafürgekönnt
er/sie/es habe dafürgekönnt
wir haben dafürgekönnt
ihr habet dafürgekönnt
sie/Sie haben dafürgekönnt

Futur I

ich werde dafürkönnen
du werdest dafürkönnen
er/sie/es werde dafürkönnen
wir werden dafürkönnen
ihr werdet dafürkönnen
sie/Sie werden dafürkönnen

Futur II

ich werde dafürgekönnt haben
du werdest dafürgekönnt haben
er/sie/es werde dafürgekönnt haben
wir werden dafürgekönnt haben
ihr werdet dafürgekönnt haben
sie/Sie werden dafürgekönnt haben

Konjunktiv II

Präteritum

ich könnte dafür
du könntest dafür
er/sie/es könnte dafür
wir könnten dafür
ihr könntet dafür
sie/Sie könnten dafür

Plusquamperfekt

ich hätte dafürgekönnt
du hättest dafürgekönnt
er/sie/es hätte dafürgekönnt
wir hätten dafürgekönnt
ihr hättet dafürgekönnt
sie/Sie hätten dafürgekönnt

Futur I

ich würde dafürkönnen
du würdest dafürkönnen
er/sie/es würde dafürkönnen
wir würden dafürkönnen
ihr würdet dafürkönnen
sie/Sie würden dafürkönnen

Futur II

ich würde dafürgekönnt haben
du würdest dafürgekönnt haben
er/sie/es würde dafürgekönnt haben
wir würden dafürgekönnt haben
ihr würdet dafürgekönnt haben
sie/Sie würden dafürgekönnt haben

Imperativ

-

könn(e) dafür
können wir dafür
könnt dafür
können Sie dafür

Infinitiv

Präsens

dafürkönnen

Perfekt

dafürgekönnt haben

Partizip

Präsens

dafürkönnend

Perfekt

dafürgekönnt

Verben die in der Konjugation dem Verb dafürkönnen ähnlich sind

Einige zufällig ausgewählte Verben